Norway in a nutshell® Winterreise

Diese legendäre Reise führt durch Norwegens atemberaubendste, als UNESCO-Welterbe ausgewiesene Fjord- und Gebirgslandschaft und über einige der schönsten Eisenbahnstrecken Europas.

Mehrere Standorte
1 Tag+
Für alle geeignet
01.OKT - 30.APR
Norway in a nutshell® Winter tour

Sie können die Norway in a nutshell® Winterreise als Rundreise mit Rückkehr zum Startort oder als einfache Reise unternehmen. Der Reisebeginn ist in Oslo, Bergen, Flåm oder Voss möglich. Sie können die Reise nach Ihren eigenen Wünschen mit Übernachtungen und Aktivitäten vor, während und nach der Reise gestalten.

Unterwegs fahren Sie durch eine von Norwegens schönsten Fjordlandschaften. Sie erleben die wunderschöne Bergenbahn und die atemberaubende Flåmbahn. Die Bahnfahrt im Winter ist ein besonderes, unvergessliches Erlebnis. Lehnen Sie sich bequem in Ihrem Sitz zurück und genießen Sie die spektakulären Panoramaausblicke in die herrlich weiße, wilde Winterlandschaft.

Außerdem sehen Sie den Aurlandsfjord und den schmalen, dramatischen Nærøyfjord (UNESCO-Welterbe). Der malerische Aurlandsfjord bietet im Winter einen zauberhaften Anblick, während der dramatische Nærøyfjord von hohen, schneebedeckten Berggipfeln eingerahmt wird. Der Nærøyfjord ist einer der schmalsten Fjorde in Europa und gehört zum UNESCO-Welterbe.

Reisetipp

Die Fahrt in der Wintersaison ist sehr zu empfehlen, weil weniger Reisende unterwegs sind und es mehr Platz zum Genießen der Ausblicke gibt. Die Reise kann innerhalb eines Tages absolviert werden, wir empfehlen Ihnen aber sehr, sich Zeit für einige Übernachtungen und Aktivitäten entlang der Strecke zu nehmen.

Genießen Sie die reizvolle Landschaft in Ruhe oder nehmen Sie an aufregenden Winteraktivitäten teil. Wie wäre es zum Beispiel mit einer winterlichen Fjordsafari oder einer Schneeschuhwanderung in Flåm?

Noch ein letzter Tipp: Denken Sie an warme Kleidung – an den Fjorden kann es ziemlich kalt werden!

Höhepunkte der Reise

Die Flåmbahn

Die Flåmbahn ist eine spektakuläre Bahnstrecke mit Panoramaausblicken auf eine der wildesten und großartigsten Landschaften an Norwegens Fjorden. Auf der 20 Kilometer langen Fahrt zwischen Myrdal und Flåm sehen Sie tief in Schluchten eingeschnittene Flüsse, tosende Wasserfälle an steilen Berghängen, die oben noch Schneekappen tragen, und Almen, die sich in schwindelnder Höhe an den Bergwiesen festzukrallen scheinen.

Der Nærøyfjord

Der Nærøyfjord ist 20 Kilometer lang, misst aber nur 250 Meter Breite an seiner schmalsten Stelle und gerade einmal 12 Meter Wassertiefe an der flachsten Stelle. Die umliegenden Berge sind bis zu 1.660 Meter hoch, und so gehört der Fjord zu den Highlights auf mehreren unserer Reisen. Die UNESCO hat den Nærøyfjord und den Geirangerfjord in das Welterbe aufgenommen. Außerdem rangieren die Fjorde auf dem ersten Platz auf der renommierten Liste des National Geograhic Traveller Magazins.

Der Aurlandsfjord

Der Aurlandsfjord gehört zum Welterbegebiet rund um den Nærøyfjord und ist ein 17 Kilometer langer Nebenarm des längsten Fjords der Welt, des Sognefjords. Gemeinsam mit dem Nærøyfjord gehört der Aurlandsfjord zu den malerischsten Fjorden der Welt. Die kleinen Orte Flåm, Aurland und Undredal liegen am Aurlandsfjord.

Die Bergenbahn

Die Bergenbahn ist die rund 500 Kilometer lange Eisenbahnstrecke zwischen Bergen und Oslo und wurde mehrfach als eines der besten Eisenbahnerlebnisse der Welt ausgezeichnet. Die Bergenbahn ist Nordeuropas höchste Eisenbahnstrecke und überquert sowohl das Langfjellene-Gebirge als auch das Hardangervidda-Bergplateau, wobei Finse mit 1222 m ü.M. die höchste Station ist. Sie können die schöne Eisenbahnlinie auf mehreren unserer beliebten Rundreisen erleben.


 

Empfohlene Aktivitäten während dieser Reise

Bitte beachten Sie, dass Aktivitäten abhängig von der Saison, der Verfügbarkeit und der Reiseroute sein können. Einige Aktivitäten können ausserdem Übernachtungen während Ihrer Reise voraussetzen.


 

Bleiben Sie länger vor Ort - und erleben Sie mehr

Sie können Übernachtungen zu attraktiven Preisen zu Ihrer Reise hinzufügen. Wir haben eine Auswahl getroffen, die Ihnen das planen und buchen Ihres Traumurlaubes einfach macht!

Oslo

Oslo ist die größte Stadt Norwegens und seit der Auflösung der Union mit Dänemark im Jahr 1814 die Hauptstadt des Landes.

Bergen

Mit knapp 250.000 Einwohnern (2008) ist Bergen die zweitgrößte Stadt Norwegens. Sie wurde im Jahr 1070 von König Olav Kyrre gegründet und war von 1100 bis 1299 die Hauptstadt des Landes.

Flåm

Das kleine, malerische Dorf Flåm liegt am Ende des Aurlandsfjords und ist die Endstation der populären Flåmbahn.

Voss

Wenn Sie einen Abenteuerurlaub planen, ist Voss Ihr Urlaubsziel! Voss liegt mitten in Fjordnorwegen, nicht weit von Bergen entfernt.

Stalheim

Stalheim liegt im Herzen der norwegischen Fjordwelt und ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren zu den Fjorden und in die Bergwelt in Westnorwegen.

Gudvangen

Gudvangen ist ein beliebtes Touristenziel in der Gemeinde Aurland und ein idealer Ausgangspunkt für Touren ins Sognefjord-Gebiet. Hier legen die Fähren zu allen bekannten Ausflugszielen in Sogn an.

Vatnahalsen

Vatnahalsen ist die erste Bahnstation auf der Fahrt mit der Flåmbahn von Myrdal hinunter nach Flåm.

Geilo

Geilo liegt an der Bergenbahn auf halber Strecke zwischen Oslo und Bergen. Es ist in erster Linie ein Wintersportort, bietet aber auch im Sommer eine Fülle von Aktivitäten.

Finse

Finse ist ein Hochgebirgsort am See Finsevatnet in der Gemeinde Ulvik. Der Ort gruppiert sich um den Bahnhof Finse, der an der Bergenbahn liegt.