Sognefjord in a nutshell - Winter Tour

Der mächtige Sognefjord ist im Herbst und Winter einzigartig! Norwegens längster und tiefster Fjord erstreckt sich über 200 km weit landeinwärts. Erleben Sie den herrlichen norwegischen Winter auf der Sognefjord in a nutshell Winterreise.

Mehrere Standorte
Für alle geeignet
01.OKT - 31.MAR (Mon - Sam)
Sognefjord in a nutshell Winter tour

Der Sognefjord heißt aus gutem Grund der König der Fjorde: Er ist Norwegens längster Fjord und der zweitlängste auf der ganzen Welt. Im Herbst schmückt sich die umgebende Landschaft mit einer breiten Palette verschiedenster Farben. Der Sognefjord ist das ganze Jahr über von außergewöhnlicher Schönheit, und in der winterlichen Jahreszeit können Sie sogar schneebedeckte Berge, eingefrorene Wasserfälle und wunderschöne Winterwälder sehen.

Diese Reise umfasst eine Fahrt mit dem Expressschiff auf dem magischen, manchmal vereisten Sognefjord und Bahnfahrten durch eine spektakuläre winterliche Landschaft mit der berühmten Flåmbahn und der malerischen Bergenbahn.

Diese Reise erfordert eine Übernachtung in Sogndal. Sie können Ihre Reise auch um mehrere Tage verlängern, um Winternorwegen so richtig zu genießen! Reisebeginn ist in Oslo oder Bergen. Sie können die Reise nach Ihren eigenen Wünschen durch zusätzliche Übernachtungen und Aktivitäten gestalten.

Reisetipp

Eine Übernachtung in Sogndal ist auf dieser Reise erforderlich, wir empfehlen Ihnen aber sehr, sich Zeit für weitere Übernachtungen und Aktivitäten entlang der Strecke zu nehmen. Unterwegs bieten sich mehrere Gelegenheiten für Aktivitäten und Übernachtungen in idyllischen Orten wie Voss oder Flåm. Treffen Sie Ihre Wahl während des einfachen Buchungsvorgangs, der auf dieser Seite beginnt.

Noch ein letzter Tipp: Denken Sie an warme Kleidung – an den Fjorden kann es im Winter sehr kalt werden!

Höhepunkte der Tour

Der Sognefjord

Der Sognefjord wird oft als „König der Fjorde“ bezeichnet. Er ist 204 Kilometer lang, seine größte Tiefe beträgt 1.308 Meter, und die umliegenden Berge sind bis 2.000 Meter hoch. Am inneren Ende des Sognefjords liegt der Jostedalsbreen, der größte Gletscher des europäischen Festlands. Diese Region, in der der Sognefjord auf die Gletscher und Norwegens höchste Berge trifft, gilt es eines der schönsten Reiseziele der Welt.

Die Flåmbahn

Die Flåmbahn ist eine spektakuläre Bahnstrecke mit Panoramaausblicken auf eine der wildesten und großartigsten Landschaften an Norwegens Fjorden. Auf der 20 Kilometer langen Fahrt zwischen Myrdal und Flåm sehen Sie tief in Schluchten eingeschnittene Flüsse, tosende Wasserfälle an steilen Berghängen, die oben noch Schneekappen tragen, und Almen, die sich in schwindelnder Höhe an den Bergwiesen festzukrallen scheinen.

Die Bergenbahn

Die Bergenbahn ist die rund 500 Kilometer lange Eisenbahnstrecke zwischen Bergen und Oslo und wurde mehrfach als eines der besten Eisenbahnerlebnisse der Welt ausgezeichnet. Die Bergenbahn ist Nordeuropas höchste Eisenbahnstrecke und überquert sowohl das Langfjellene-Gebirge als auch das Hardangervidda-Bergplateau, wobei Finse mit 1222 m ü.M. die höchste Station ist. Sie können die schöne Eisenbahnlinie auf mehreren unserer beliebten Rundreisen erleben.

Der Aurlandsfjord

Der Aurlandsfjord gehört zum Welterbegebiet rund um den Nærøyfjord und ist ein 17 Kilometer langer Nebenarm des längsten Fjords der Welt, des Sognefjords. Gemeinsam mit dem Nærøyfjord gehört der Aurlandsfjord zu den malerischsten Fjorden der Welt. Die kleinen Orte Flåm, Aurland und Undredal liegen am Aurlandsfjord.

Empfohlene Aktivitäten während dieser Reise

Bitte beachten Sie, dass Aktivitäten abhängig von der Saison, der Verfügbarkeit und der Reiseroute sein können. Einige Aktivitäten können ausserdem Übernachtungen während Ihrer Reise voraussetzen.