Oslofjord Cruise zur Weihnachtsstadt Drøbak

Genießen Sie eine elektrische Fjordkreuzfahrt auf dem Oslofjord in die zauberhafte Stadt Drøbak, die das Flair einer sommerlichen norwegischen Stadt ausstrahlt. Drøbak ist sehr beliebt bei Urlaubern wegen der kleinen Holzhäuser, der freundlichen Geschäfte und einem lebendigen Stadtzentrum. Der Besuch im Weihnachtshaus mit dem Postamt des Weihnachtsmanns ist natürlich ein Muss. Schicken Sie gern eine im Preis enthaltene Weihnachtskarte an einen lieben Menschen daheim. Sommerfeeling und Weihnachtsstimmung, beides auf einem fantastischen Tagesausflug von Oslo aus!

Oslo
1 Tag+
Für alle geeignet
12.APR - 30.SEP
Oslofjord Cruise zur Weihnachtsstadt Drøbak

Die Fahrt beginnt am Anleger Langkaia in Oslo. Von hier geht es auf einer ruhigen elektrischen Fjordkreuzfahrt durch den Oslofjord, zuerst vorbei an historischen Orten wie der Festung Akershus und der Halbinsel Tjuvholmen, aber auch an modernen Gebäuden wie dem Opernhaus und dem Barcode-Viertel. Das Schiff legt an der Inselfestung Oscarsborg an, wo Sie eine Stunde lang historische Luft schnuppern können. Die Insel mit Festung, Museum, Marina und mehreren Restaurants und Cafés ist ein beliebtes Sommerziel.

Von Oscarsborg geht es mit einer örtlichen Fähre hinüber nach Drøbak, der idyllischen Sommerstadt am Oslofjord. Die zauberhafte Stadt bietet kleine Holzhäuser, freundliche Geschäfte, schöne Strände und mehrere ausgezeichnete Cafés und Restaurants.

Und wussten Sie, dass der Weihnachtsmann aus Drøbak kommt? Am Marktplatz steht ein großes gelbes Holzhaus, das einzige ganzjährige Weihnachtshaus in Skandinavien. Hier beim Weihnachtsmann kommen jedes Jahr rund 250.000 Briefe mit der Adresse 1440 Drøbak an! Eine Weihnachtskarte ist im Fahrpreis dieser Tour enthalten, die können Sie mit einer Briefmarke vom Weihnachtsmann nach Hause schicken.

Nach einigen Stunden im zauberhaften Drøbak kehren Sie am Nachmittag nach Oslo zurück. Weitere Infos über die Highlights dieser Tour finden Sie unten!


 

Tour Highlights

Drøbak

An der schmalsten Stelle des Oslofjords liegt das idyllische Drøbak. Mit ihren kleinen Kopfsteinpflasterstraßen und freundlichen Holzhäusern ist die Stadt ein beliebtes Sommerziel. Restaurants, Geschäfte und Galerien reihen sich aneinander in dieser lebendigen Stadt, darunter Secondhand-Läden, Antiquitätenhändler und Läden mit Kunsthandwerk. In den Cafés und Restaurants wird köstliches regionales Essen serviert, und am Marktplatz steht das Weihnachtshaus mit dem Postamt des Weihnachtsmanns. Am Fjordufer locken schöne Strände, und am Hafen kann man kleine Krebse fangen oder köstliche frische Krabben direkt vom Kutter kaufen.

Das Weihnachtshaus – Julehuset

Der Weihnachtsmann kommt weder aus Rovaniemi noch vom Nordpol – er kommt aus Drøbak! Jedes Jahr kommen ungefähr 250.000 Briefe mit der Adresse 1440 Drøbak an. Das große gelbe Holzhaus am Marktplatz ist das einzige ganzjährig geöffnete Weihnachtshaus. Es vermittelt weihnachtliche Atmosphäre – mitten im Sommer! Hier gibt es Weihnachtsdekorationen aller Art zu kaufen, von Baumschmuck und Kerzen bis zu Servietten und Krippenfiguren. Wenn Sie zum Hafen hinuntergehen, können Sie ein Foto vor dem berühmten Weihnachtsmann-Schild am Touristenbüro schießen.

Oscarsborg

Oscarsborg ist ein Juwel am Oslofjord und beherbergt eine Festung, ein Museum, eine Marina, Restaurants und ein Hotel. Die Insel mit ihren Stränden und geschützten Picknickplätzen ist ein beliebtes Sommerziel. In der Sommersaison lässt eine Theateraufführung die Geschichte des Ortes wieder lebendig werden, daneben gibt es auch Opernaufführungen und Konzerte. Das Festungsgelände ist frei zugänglich, und ein Spaziergang über die Wallanlagen bietet schöne Ausblicke auf den herrlichen Oslofjord.

Der Oslofjord

Der Oslofjord ist 100 Kilometer lang und erstreckt sich von der Hauptstadt bis zum Leuchtturm Færder. Auf einer Fahrt aus der Stadt passieren Sie interessante Architektur und historische Orte, darunter das Opernhaus, die Festung Akershus und die Halbinsel Tjuvholmen. An Bord des elektrisch betriebenen Schiffs können Sie die Ruhe auf dem Fjord genießen, während Bygdøy mit dem gekannten Fram-Museum auf der einen Seite und die idyllischen Inseln des inneren Oslofjords auf der anderen Seite liegen. Das ganze Fjordgebiet ist ein beliebtes Urlaubsziel der Norweger, und im Sommer sind der Fjord und die Inseln voller fröhlicher Menschen, die das Leben am und auf dem Wasser genießen.


 

Weitere Erlebnisse in Oslo


 

Enjoy your tour!